Vollkornbrot mit Rote Grütze (ab dem 10. Monat)

Jessica und ich haben uns Rote Grütze mit Vanillepudding als Dessert zum Abendbrot gemacht.

Das wollten wir natürlich unserer kleinen Sophia nicht vorenthalten und haben auch Ihr zu Ihrem Vollkornbrot mit Butter noch etwas Rote Grütze als Dessert gegeben.

Hier das einfache Rezept für Rote Grütze:

Zutaten:

  • 100g rote Beeren (Kirschen, Erdbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren)
  • 20ml Traubensaft
  • 1TL Speisestärke

Zubereitung:

  • Beeren waschen, abtropfen lassen, Johannisbeeren von den Rispen streifen, Erdbeeren putzen, vierteln und die Kirschen entkernen.
  • Speisestärke mit 10ml Traubensaft verrühren.
  • Beeren mit 10ml Traubensaft zum Kochen bringen und die angerührte Stärke hinzugeben. Unter Rühren einmal aufkochen lassen. Grütze in ein Schälchen füllen, etwas abkühlen lassen und genießen.

Ps.: Für die Eltern gerne noch einen EL Zucker zugeben. Euer Kind benötigt keinen Zucker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben