Rinderhack mit Topinambur und Naturreis (ab dem 7. Monat)

Topinambur, ein Gemüse das man nicht so oft zu kaufen bekommt. Ihr könnt es Euerm Kleinen ab dem 7. Monat anbieten. Topinambur ist verdauungsfördernd aber kann durch die Kohlenhydrate in Form von Inulin auch zu Blähungen führen.

Trotzdem möchten wir Euch dieses Rezept nicht vorenthalten. Topinambur muss man sich geschmacklich wie einen nussigen Kohlrabi vorstellen.  

Ihr solltet Topinambur erst einmal in kleinen Mengen testen und abwarten wie Euer Nachwuchs darauf reagiert. Ansonsten ist das Rezept sehr lecker und Ihr solltet beim nächsten Mal eine etwas größere Menge kaufen damit Ihr als Mama und Papa auch von dem leckeren Essen probieren könnt.

Zutaten:

  • 100g Topinambur
  • 30g Rinderhack
  • 50g gekochter Naturreis (ca. 20g roh)
  • 1 EL Rapsöl
  • 20ml Apfelsaft oder Birnensaft

Zubereitung

  • Den Topinambur waschen, schälen und in walnussgroße Stücke schneiden
  • Das Rinderhack und den Topinambur nun zusammen in einen Topf mit Wasser geben und den Deckel schließen. Wichtig ist, dass die beiden Zutaten maximal zu ca. 30% mit Wasser bedeckt sind
  • Parallel dazu kocht Ihr den Naturreis
  • Anschließend wird das Wasser abgekippt aber nicht weggekippt
  • Jetzt alle Zutaten zusammen in einen Topf geben und pürieren
  • Nun gebt Ihr noch einen Esslöffel Öl und 20ml Apfel- oder Birnensaft hinzu
  • Für die perfekte Konsistenz nehmt Ihr nun einen Teil des Wassers, das Ihr eben abgekippt habt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben