Apfel – Nektarinen – Brei

Obstpüree oder Obstmus schmeckt den meisten Babys richtig gut. Selbstgemacht kann es für den Nachmittagsbrei mit Getreide gemischt werden oder zwischendurch auch pur genossen werden. Dieser Obst-Brei ist als Dessert nach dem Mittagsbrei oder dem Abendbrot gedacht. Ihr könnt selbstverständlich alle Obstsorten nehmen und diese, ähnlich wie diesen, zubereiten. 

Nach den Mahlzeiten solltet Ihr immer etwas Obst geben. Das dient der Unterstützung für die Zufuhr des Eisens in den Lebensmitteln, da Eisen besser durch zusätzliches Vitamin C aufgenommen werden kann.

 

 

Zutaten: (für 4 Portionen Brei)

  • 125g ungeschälte Äpfel
  • 125g ungeschälte Nektarinen
  • etwas Wasser

Zubereitung:

  • Die Äpfel schälen und in walnussgroße Stücke schneiden
  • Den Nektarinen den Kern entfernen und klein schneiden
  • Die Äpfel und Nektarinen in etwas Wasser (20 ml) für circa 10min Kochen. Kochtopf mit Deckel verwenden.
  • Danach das Wasser abkippen aber nicht wegkippen.
  • Jetzt die Äpfel und Nektarinen pürieren. Für die perfekte Konsistenz nehmt Ihr nun das Wasser das Ihr eben abgekippt habt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben